Tuning und Chiptuning von Fahrzeugen

Chiptuning - Leistungssteigerung durch Einsatz von Chiptuning-Boxen

Durch den Einsatz von so genannten Chiptuning-Boxen werden bei Turbo-Motoren und Kompressor-Motoren höhere Leistungen und dabei geringerer Spritverbrauch erzielt. Gerade bei modernen Diesel-Motoren ist die Steigerung sehr deutlich.
Wir empfehlen unseren Kunden eine Leistungssteigerung durch eine Zusatz-Box (Chiptuning-Box), da wir in den letzten 15 Jahren durch diese Art der Leistungssteigerung die besten Erfahrungen hatten. Die Originalsoftware bleibt unverändert und man kann beim Verkauf des Fahrzeuges den Umbau mit wenigen Handgriffen selbst rückgängig machen.
Hier finden Sie wissenswertes zum Thema Chiptuning.

Software Optimierung

Bei einer Software-Optimierung werden im Steuergerät des Motors verschiedene Parameter optimiert. Es wird kein zusätzliches Steuergerät wie beim Chiptuning verwendet.

Neben der Leistungsoptimierung kann man auch verschiedene andere Anpassungen vornehmen, wie z.B. der Schaltzeitpunkt bei Automatikgetrieben, abschalten von AGR oder Russpartikelfilter ect.

Gaspedal Tuning

Während beim klassischen Chiptuning der Motor beeinflusst wird, setzt man beim Gaspedal-Tuning auf das Ansprechverhalten der Pedale.
Während Chiptuning nur bei Fahrzeugen mit Turbo- oder Kompressormotoren geht, kann Gaspedal-Tuning bei ziemlich allen Fahrzeugen mit Digitalem Gaspedal angewandt werden.
Hier finden Sie wissenswertes zum Thema Gaspedal-Tuning.

Abgasanlage

Nicht nur der Endtopf, sondern auch die komplette Abgasanlage kann eine Leistungs-Steigernde Maßname für Ihr Fahrzeug sein. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Modellen an und können Ihnen auch Sonderanfertigungen liefern.
Hier finden Sie wissenswertes zum Thema Abgas-Anlagen.

Tieferlegung

Durch eine Tieferlegung des Fahrwerks sinkt zwar der Fahrkomfort, jedoch hat das Fahrzeug dann eine bessere Kurvenlage und verleit dem Fahrzeug zusätzlich ein sportlicheres Aussehen.
Hier finden Sie wissenswertes zum Thema Tieferlegung.